Spirituelle Lebensberatung

Kreativität und Weisheit mit Herz: Antworten auf die Fragen in Ihrem Leben.

Wenn sich das Wissen um die Dinge mit der Güte des Herzens vereinigt, entstehen kreative Lösungen, die ausserhalb der Box liegen. Solution space not problem space. Hegel, aber kreativer. 

Wie sehen Sie die Welt. Welche Werte und Grundannahmen wirken bei Ihnen als Filter? Was ist der Wunsch hinter Ihrem Wunsch? Warum passiert garade Ihnen das? Was wollen Sie tun, damit es nicht wieder und wieder geschieht?

 

Was ist "spirituell", "esoterisch" oder gar "mystisch"?

Die Antwort vorweg: "Das Leben ist spirituell." Ob Sie mit einer Frau schlafen, verliebt sind, Geld verdienen und ihr eigener Herr sind, ob sie jemanden tief lieben, eine Musik komponieren oder ein Bild malen oder gar Gott lieben und verstehen, alles im Leben kann spirituell sein, wenn es bewusst und dem Lernen und der Entwicklung der Seele dient. 

Ich orientiere mich hierbei am Chakrenmodell aus dem Yoga, der "Wissenschaft vom Leben". Religion ist letztlich etwas, dass sich nur auf der Ebene des Kronenchakras abspielt und Ihre Beziehung zu Gott beschreibt. Das Leben ist jedoch größer, länger und breiter als das.

Esoterik geht weiter als Religion und richtet sich anhand spezifischer erkannter universaler Gesetze des Seins aus. Esoterik beschränkt sich selten auf den kleinen Ausschnitt einer Religion sondern betrachtet Probleme religionsübergreifend. Nicht-Anhaftung ist beispielsweise ein esoterisches Prinzip, dass sie in der einen  Religion wie dem Hinduismus finden, in anderen wie dem Christentum aber nicht. Es ist jedoch auch für Christen relevant, da universal. Esoterisch bedeutet also im Idealfall "das Beste aller Welten (Religionen)."

Mystisch bedeutet eigene Erfahrungen zu sammeln, die nicht aus dem Gesagten anderer bestehen sondern eine eigene Perception beinhalten. Eine Erkenntnis über den Sinn des eigenen Lebens ist z. B. mystisch, auch eine Gotteserfahrung ist mystisch. 

 

Wenn sie genau wissen wollen, so ist, da Gott in Allem ist auch Alles in Gott.  Sie sind Teil Gottes und Ihr Leben ist Teil Gottes. Wie also wollen Sie Ihr Leben leben? Was wollen Sie Gott geben? Eine Haltung die alles zu Wohle Gottes gibt  ist natürlich der Idealfall. Sie können in Ihrem Beruf alles Gott darbringen, was sie erarbeiten und jede Handlung im Sinne des Höchsten ausführen. Dann sammeln Sie kein Karma. Sie müssen hierzu nur Wissen, was im Sinne Gottes ist. Dazu haben einige geschichtlich Bekannte Persönlichkeiten Ihren Beitrag geleistet. Sie können deren Rat also in Anspruch nehmen wie beispielsweise die 10 Gebote, die Bergpredigt von Jesus und die Edlen Wahrheiten des Buddha. 

In manchen Fällen ist jedoch eine Analyse der Situation erforderlich und hierbei kann ich Ihnen helfen. 

 

 

"Brot für die Seele": Manna

Der Mensch lebe nicht vom Brot alleine. Genau heisst es im Vaterunser in der aramäischen Fassung "Und gib uns was wir täglich brauchen an Nahrung für Leib und Seele um zu wachsen." Das Brot für die Seele wird heute oft vergessen. Doch umso erforderlicher ist das "Manna".

Ein Leben im blinden Tanz um das Goldenen Kalb ist sinnentleert und nicht reich, egal wie viel man verdient. 

 

"All you need is love...."

 

 

Die Liebe ist die Antwort auf viele Fragen: "Was würde die Liebe tun?"

Es gibt verschiedene Arten der menschlichen Liebe, je nachdem mit welchem Chakra die Liebe arbeitet:

1. Basis Chakra: Eltern-Kind-Liebe

2. Sakral Chakra: Romantisch/Sexuelle Liebe

3. Solar-Plex Chakra: Umsorgende Liebe

4. Herz  Chakra: Mitgefühl und Barmherzigkeit

5. Hals Chakra: Kreativität, Musik & Poesie

6. Stirn CHakra: Vision, Bildliche Kunst

7. Kronen Chakra: Gottesliebe, Bakti

 

So gibt es unterschiedliche Probleme und Lösungsmöglichkeiten. Think outside the box. 

Liebe ist eine göttliche Eigenschaft, eine "psychische Grunddimension Gottes".