Musiktherapie & Therapeutisches Fühlen

Musiktherapie & Therapeutisches Fühlen heilt in einem atemberaubenden Maße Dinge, an die Sie sonst verbal nicht heran kommen. Musik triggert Gefühle, die noch ungelöst (unaufgelöst) im Körper vorhanden sind. Werden diese gefühlt, lösen sich die entsprechenden Energien auf, der Mensch wird frei davon. z. B. von großer Traurigkeit, von Ärger oder Hass, oder von anderen schwierigen Emotionen.

Da Gefühle vorwiegend rechtshemisphärisch verarbeitet werden und damit nicht-dual wahrgenommen werden, ist dies ein Ausweg aus festgefahrenen dualistischen Denkschablonen.

Musik ist daher eine sehr gute komplementäre "Medizin" zur analytisch orientierten Psychotherpie.